Energierichtlinien

  • Wir planen strategisch und operativ, setzen uns Ziele und kontrollieren die Zielerreichung. Wir handeln bei Abweichungen und erkennen Verbesserungspotenziale. Geltende Rechtsforderungen im Bereich Umwelt und Energie zu erfüllen und durch einen stetigen Verbesserungsprozess sicherzustellen, ist gelebter Teil unserer Unternehmenskultur und Verpflichtung für uns.

 

  • Wir verpflichten uns, im Rahmen des EnMS, für die Beschaffung von Anlagen/Maschinen, Systemen oder anderweitigen Fremddienstleitungen, die Energieeffizienzkriterien zu beachten und dies auch von unseren Lieferanten und Partnern einzufordern.

 

  • Die Mitarbeiter sind integraler Bestandteil unseres Handelns. Wir verpflichten alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen zur aktiven Mitarbeit bei Umweltschutz und Energieeinsparung.

 

  • Wir verpflichten uns, unseren Energieverbrauch und unsere energiebezogene Leistung langfristig zu reduzieren und unsere Energieeffizienz in einem KVP zu erhöhen. Das EnMS nach DIN EN ISO 50001 wird zur Umsetzung dieser Ziele beitragen.

 

  • Wir sorgen dafür, dass die darin enthaltenen Anforderungen normkonform umgesetzt und die Prozesse innerhalb des EnMS kontinuierlich überprüft und verbessert werden.

 

  • Unsere Energiepolitik bildet den Rahmen für die Festlegung und Bewertung der energiebezogenen Zielsetzungen und die daraus resultierenden Aktionspläne.

 

  • Die Geschäftsleitung sorgt in diesem Zusammenhang dafür, dass die zum Aufbau und zur Aufrechterhaltung des EnMS erforderlichen Ressourcen und Informationen in angemessenem Verhältnis zur Verfügung gestellt werden.